7 Wege, wie Technologie die Sicherheit zu Hause verändert |  * Fair Schlüsseldienst
Sicherheit Zuhause

7 Wege, wie Technologie die Sicherheit zu Hause verändert | * Fair Schlüsseldienst

Die Technologie hat die Art und Weise, wie wir unsere Häuser schützen, radikal verändert. Was bisher nur in Sci-Fi-Filmen möglich war, wird nun allmählich Realität. Die digitale Revolution hat ihren Weg in unsere Häuser gefunden.

1. Fernüberwachung

Die Fernüberwachung ist eine hervorragende Möglichkeit, das Haus im Auge zu behalten, wenn Sie in der Schule, bei der Arbeit oder in Ihrem zweiten sind. Selbst wenn Sie kilometerweit an einem Strand Urlaub machen, können Sie in Echtzeit Videos und Fotos von den Vorgängen zu Hause erhalten. Zu den Funktionen, die Überwachungssysteme jetzt bieten, gehört die Möglichkeit, Sicherheitssysteme zu aktivieren und zu deaktivieren, Feuer- oder Einbruchsalarme zu senden und Überwachungskamera-Feeds zu streamen.

2. Intelligente Türschlösser

Eine der besten neuen Funktionen in der Haussicherheitstechnologie ist möglicherweise das Aufkommen des intelligenten Schlosses. Diese Schlösser können Ihre Anwesenheit automatisch über Bluetooth in Ihrem Smartphone oder Schlüsselanhänger erkennen und die für Sie entriegeln. Die besten digitalen Türschlösser werden auch mit Ihrem Hausautomationssystem verbunden und informieren andere Geräte wie den Smart Thermostat darüber, dass Sie nicht da sind, und wechseln in den Energiesparmodus. Bluetooth-Sperren sind zwar sicherer, bieten jedoch weniger Funktionen. Wi-Fi-Schlösser hingegen bieten mehr Funktionen, z. B. die Möglichkeit, in Echtzeit zu sehen, ob die Tür verriegelt ist. Die Verbindung zum Internet macht Wi-Fi-Sperren jedoch auch anfälliger für Online-Sicherheitsverletzungen.

3. Heimsensoren

Ab sofort sind zahlreiche Premium-Heimsicherheits-Kits erhältlich, mit denen Sie Ihre Anwesenheit erkennen und die Tür automatisch öffnen oder schließen können. Heimsensoren können an Türen und Fenstern installiert werden und verwenden Bewegungserkennung, Augenzwinkern und Wellen, um Ihre Identität zu bestimmen. Sie können einfach von einem Smartphone oder Tablet aus gesteuert werden. Darüber hinaus erfassen Heimsensor-Kits Bewegungen in Fluren und Räumen. Wenn diese Option aktiviert ist, werden Bewegungsauslöser per Text oder E-Mail an Ihr Smart-Gerät gesendet. Auf diese Weise werden Sie sofort benachrichtigt, wenn jemand versucht einzubrechen. Viele Heimsensoren verfügen auch über Innensirenen, die visuelle und akustische Warnungen ausgeben, wenn ein auslösendes Ereignis auftritt.

4. Intelligente Garagensysteme

Mit intelligenten Garagensystemen ist die Steuerung Ihrer Garage einfacher als je zuvor. Sie arbeiten, indem Sie einen Netzwerkadapter an Ihren Heimrouter anschließen und das Gerät dann bei einem Anbieter registrieren. Anschließend können Sie die App verwenden, um das Garagentor mit Ihrem iOS- oder Android-Gerät zu steuern. So können Personen die Garage betreten und verlassen, wenn Sie nicht zu Hause sind. Das heißt, Sie müssen den nicht mehr unter einem Felsen verstecken. Diese Systeme informieren Sie auch darüber, wie lange das Garagentor geöffnet war, und sind mit Bewegungssensoren ausgestattet, um kleine Kinder und Haustiere zu schützen, die möglicherweise die Garage betreten oder verlassen, während das Tor geschlossen wird.

5. Fingerabdruckscanner

Früher eine futuristische Fantasie für Science-Fiction-Liebhaber, ist das Scannen von Fingerabdrücken jetzt für jeden mit sozioökonomischem Hintergrund verfügbar, solange Sie ein Smartphone oder Tablet besitzen. Während die Technologie noch im Entstehen begriffen ist, gewinnen Geräte zum Scannen von Fingerabdrücken schnell an Dynamik. Fingerabdruck-Türschlösser werden ebenfalls zunehmend verwendet und könnten eine gute Alternative zu den oben genannten WIFI- oder Bluetooth-Türschlössern sein.

6. Intelligente Kameras

Heimsicherheitskameras sind billiger, einfacher zu installieren und intelligenter als je zuvor. Jetzt, da moderne Smart-Kameras über Wi-Fi-Konnektivität verfügen, können Sie problemlos Live-Feeds von den zu Hause laufenden Vorgängen streamen. Sie können diese Feeds auch in der Cloud speichern, um sie später zu überprüfen, falls dies erforderlich sein sollte.

7. Komplette Hausautomationssysteme

Es gibt auch komplette Hausautomationssysteme, mit denen Sie Schlösser, Lichter, Thermostate und Sicherheitskameras von Ihrem Smartphone oder Tablet aus steuern können. Das Beste ist, dass Sie nicht einmal zu Hause sein müssen, um dies zu tun.

Kommentar hinterlassen