Beste Möglichkeiten, um Ihr Motorrad zu Hause zu sichern
Sicherheit Zuhause

Beste Möglichkeiten, um Ihr Motorrad zu Hause zu sichern

Motorräder sind der Stolz und die Freude ihrer Besitzer. Die Eigentümer geben jedes Jahr Tausende von Dollar für Versicherung, Instandhaltung und Wartung von Motorrädern aus. Daher ist es nur passend, dass Sie in qualitativ hochwertige investieren, um diese auch sicher zu halten. In Deutschland werden jedes Jahr mehr als 8.000 Motorräder gestohlen. Nach Recherchen werden zwei von drei Personen aus Wohngebieten gestohlen.

Egal, ob Sie mit Ihrem Motorrad zur Arbeit oder zurück fahren oder eine Spritztour unternehmen, hier sind einige Tipps, die Sie befolgen sollten, um Ihr Lieblingsgut zu schützen .

Lagern Sie Ihr Motorrad in der Garage

Dies scheint ein einfaches zu sein. Während ich durch meine Nachbarschaft fahre, ist die Anzahl der Motorräder, die vor der Haustür parken, atemberaubend. Ihr Motorrad verdient mehr als das. Nehmen Sie sich also Zeit, um es in Ihrer Garage aufzubewahren. Wenn Sie derzeit keinen Platz haben, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um ihn zu löschen. Denken Sie daran, was von der Straße aus nicht sichtbar ist, ist die Mühe nicht wert, gestohlen zu werden. Als nächstes schauen wir uns das Garagentor an. Wenn Sie nicht die Energie haben, von Ihrem Fahrrad zu springen, um das Garagentor manuell zu öffnen, stellen Sie es auf Automatik um. Ersetzen Sie zur Vereinfachung die mitgelieferte klobige Garagentorfernbedienung durch eine kleine Fernbedienung in Schlüsselringgröße. Es ist schwieriger, es zu verlieren, wenn es an Ihrer Schlüsselsammlung angebracht ist.

Motorradabdeckung

Während das Abdecken Ihres Motorrads keine zu bieten scheint Sicherheit reduziert es unerwünschte Aufmerksamkeit von einem Passanten. Diebe suchen oft nach einfachen Zielen und treffen eine schnelle Entscheidung, um zu beurteilen, ob es sich lohnt, sie zu stehlen. Wenn Ihr Fahrrad abgedeckt ist, können Diebe seinen Wert nicht einschätzen und halten es daher für riskant, es zu stehlen.

Holen Sie sich einen Boden- oder Wandanker

Halten Ihr verschlossenes Garagentor reicht möglicherweise nicht immer aus, um Diebstahl zu verhindern. Das nächste Stück, das die Sicherheit Ihres Motorrads erhöht, ist ein Boden- oder Wandanker. Die Montage eines stabilen Ankers ist für den normalen Heimwerker einfach. Wenn Sie kein Heimwerker sind, lassen Sie die Profis dies für Sie tun. Mit diesem raffinierten und einfachen Gerät können Sie eine Kette und ein Vorhängeschloss um es und Ihr Motorrad legen.

Beste Möglichkeiten, um Ihr Motorrad zu Hause zu sichern

Ketten und Vorhängeschlösser für Motorräder

Jetzt, wo Sie die verriegelt haben Anker, es ist Zeit, die Kette und das Vorhängeschloss zu betrachten. Diese beiden Teile verbinden den Anker mit dem Motorrad. Es ist wichtig, eine schwere Motorradkette und ein Vorhängeschloss zu bekommen. Es verhindert, dass Diebe einfach Ihr Motorrad aufheben und damit weggehen. Die Kette muss strapazierfähig und von einer Hülse umgeben sein, damit das Motorrad keine Kratzer verursacht. Das Beste ist, dass diese Kombination Sie auf Ihrer Fahrt begleiten kann, um sie von zu Hause weg zu sichern. Wenn Sie die Sicherheit auf eine andere Stufe erhöhen möchten, fügen Sie ein alarmiertes Kabelschloss hinzu. Wenn der Dieb das Kabel manipulieren würde, ertönt ein Alarm.

Bei Vorhängeschlössern sollten Sie sich nicht für das billigste verfügbare entscheiden. Suchen Sie vielmehr nach solchen, die Ihrer Verwendung entsprechen. Dies kann bedeuten, dass je nach Umgebung verschiedene Arten von Vorhängeschlössern gekauft werden müssen. Muss es wetterbeständig sein? Möchten Sie jemandem einen schnellen Zugang zum Fahrrad ermöglichen? Stellen Sie schließlich sicher, dass die Glieder in der Kette genau durch den Schäkel des Vorhängeschlosses passen.

So montieren Sie Ihre Kette und Ihr Vorhängeschloss an Ihrem Motorrad

Ihre Kette muss durch den Rahmen und das Rad gehen und dann fest zusammengehalten werden. Lassen Sie Ihre Kette oder Ihr Vorhängeschloss nicht zu Boden fallen. Es ermöglicht Dieben, durch das Vorhängeschloss oder die Kette zu schlagen, um es freizugeben. Ziehen Sie also gut daran, um sicherzustellen, dass dies nicht der Fall ist. Befestigen Sie zu Hause die Enden der Kette und des Vorhängeschlosses am Anker. Wenn Sie unterwegs sind, wickeln Sie die Kette um ein festes unbewegliches Objekt wie einen Lichtmast.

Mit einer Kamera darüber wachen

Manchmal möchten wir nur die Gewissheit haben, dass alles sicher ist, ohne einen Muskel bewegen zu müssen. Installieren Sie dazu eine Bewegungserkennungskamera in Ihrer Garage. Stellen Sie sicher, dass Sie die Benachrichtigungen auf Ihrem Smartphone aktivieren, um in Echtzeit Benachrichtigungen über Aktivitäten in Ihrer Garage zu erhalten. Sie können sogar jederzeit und von überall auf Ihrem Motorrad einchecken. Außerdem können Sie überprüfen, ob Sie auch das Garagentor geschlossen haben.

Letztendlich gibt es keine einzige Möglichkeit, einen Motorraddiebstahl 100% der Zeit zu verhindern. Durch die Verwendung einer Kombination von Sicherheitsvorrichtungen wird es jedoch schwierig und zeitaufwändig, Ihr Motorrad zu stehlen.

Kommentar hinterlassen