Eine Antwort auf unsere wirklichen Bedürfnisse
Standarts

Eine Antwort auf unsere wirklichen Bedürfnisse

Wie Wikipedia erwähnt, wurde der Vorgänger unserer Arbeit 1969 vom Statistischen Zentralamt ins Leben gerufen, damals auch Informatik genannt. Viele Momente in der Geschichte der Infokommunikation wurden in den Kolumnen der blauköpfigen Zeitung, dann der rothaarigen Zeitung und später der Computerwelt von einigen der besten Journalisten der Ära aufgezeichnet. Es ist schwer zu sagen, wer es wert gewesen wäre, die 51. Klasse von Computerworld zu schließen. So viele Namen fallen mir aus einem Editorial ein, das ich seit Ende der achtziger Jahre kenne. Das Jahr 2020 war jedoch keine Erinnerung an die Vergangenheit. Wir mussten der Gegenwart mit Wolfsaugen begegnen und unsere Überlebensfähigkeit bewahren. Wir mussten mitten in einer globalen Pandemie zukunftssichere Lösungen und Antworten finden.

In fast allen Schriften unserer Jahresendpublikation IT Trends können Sie Sätze lesen, die in schwierigen Zeiten ewig klingen. Heutzutage erfordert es jedoch viel Mut, Vorhersagen zu treffen, da weder der engere Beruf noch die Weltwirtschaft, die viele Wendepunkte gesehen hat, eine ähnliche Situation wie die aktuelle erlebt haben. Sicher scheint jedoch zu sein, dass dank digitaler die Wiederherstellung aus der Grube einfacher und schneller sein wird. Entschuldigen Sie sich im Voraus für die Verwirrung: Die schnelllebigen und aufstrebenden Prozesse und Werkzeuge der digitalen Transformation können das Geschäft erreichen, den Industrie- und Dienstleistungsunternehmen vor Ort helfen, sich relativ schnell zu erholen, anstatt einer langwierigen Krise, und die geliehenen Mitarbeiter zurückziehen oder sogar staatliche Beihilfen. Natürlich stellt sich niemand einen Sprung wie einen Sprung vor, aber Optimismus lässt sich aus den Vorhersagen unabhängiger Analysten ableiten. Vielleicht wird die Zukunft bis 2020 nie mehr so ​​sein, wie wir es gewohnt sind. Viele Unternehmen müssen sich entscheiden, in welchem ​​Modell sie weiter operieren und was die neue Normalität für sie bedeutet.
Als neues Element werden die Menschen sicherlich eine zentrale Rolle spielen: der Mitarbeiter und der Käufer. Die Bedeutung des Gesundheitsschutzes in einem gesunden Unternehmen nimmt zu. Erfolgreiche Marken können ihre Kunden beim Namen nennen, ihnen das Gefühl geben, dass ihnen Gesundheit, und Wohlbefinden am Herzen liegen, und ihr Vertrauen und ihre Loyalität stärken .

Eine Antwort auf unsere wirklichen Bedürfnisse

Fairness, Vielfalt, Nachhaltigkeit werden die Schlüsselwörter sein, wenn wir die Zeit überwinden, die immer noch verwirrend erscheint. Es wird keine Beule sein, sondern ein Wendepunkt, obwohl es immer noch Neuigkeiten über Impfungen gegen das Coronavirus gibt. Die Erleichterung, die Impfstoffe bringen können, ist jedoch bereits sehr durstig für die Menschheit – vielleicht lässt sich der größte Teil des Optimismus der Analysten darauf zurückführen. Wir müssen Bilanz ziehen, dass die Pandemie unsere Wahrnehmung von Arbeit, Privatsphäre und Erholung für immer verändern wird. Wir müssen mit mehr Robotern, mehr Vorsichtsmaßnahmen und mehr virtueller Präsenz in unserem täglichen Leben leben. Künstliche Intelligenz wird unser Kollege und gleichzeitig der Zusammensteller unserer Einkaufslisten. Die digitale Transformation wird immer tiefer in unser tägliches Leben eindringen und uns auf die Unternehmen, Dienstleister und Büros aufmerksam machen, die uns dienen möchten. Wenn sie das Potenzial darin nicht finden, können wir uns von ihnen abwenden. Die Covid-Krise hat unsere tatsächlichen Bedürfnisse hervorgehoben . Wir haben und schreiben in diesen Kolumnen über viele Aspekte dieser Krise. Wir hoffen, unseren Lesern etwas zu überlegen, ob die Vorhersagen über das Ende der Gutenberg-Galaxie wahr sind (falsche Nachrichten) oder nicht. Die Tinte trocknet zwar langsamer auf dem Papier als die Teile aus dem World Wide Web fliegen, aber die Covid-Epidemie hat noch nicht einmal die Landesgrenzen überschritten, als wir Artikel und Kolumnen zum Thema gewidmet haben: Was kann die IT tun, wie kann sie auf Unternehmensebene gedämpft werden? die negativen Auswirkungen der Quarantäne. Von hier aus sind wir inzwischen an einem Punkt angelangt, an dem es an der Zeit ist, die gesammelten Antworten, Best Practices und Lösungen gemeinfrei zu machen und sie mit exklusiven Inhalten zu ergänzen. Auf diese Weise wurde die Idee von Computerworld Exhange geboren und die Sammlungsseite der Antworten auf die Coronavirus-Krise, www.cwex.hu, erstellt. Mit diesem Start schließen wir das Jahr 2020 ab und wünschen dem nächsten viel Erfolg. (Unser Artikel ist der redaktionelle Herausgeber des gedruckten Computerworld-Magazins, das am 16. Dezember veröffentlicht wird.)
Wiedermal ein schönes Papier über Antwort auf unsere wirklichen Bedürfnisse – was sind die Lehren aus 2020? !!

Kommentar hinterlassen