Einfache Tricks und Tipps für die Heimwerker-Sicherheit  * Fair Schlüsseldienst
Sicherheit Zuhause

Einfache Tricks und Tipps für die Heimwerker-Sicherheit * Fair Schlüsseldienst

Es spielt keine Rolle, ob Sie oder sind. Es sollte selbstverständlich sein, sich in Ihrem eigenen sicher zu fühlen. Die Schaffung dieser kann jedoch mit hohen Kosten verbunden sein. Um zu vermeiden, dass Ihr Zuhause eine sitzende Ente ist, haben wir diese einfachen und schnellen DIY-Tricks für die Sicherheit zu Hause, die für fast jedes Budget geeignet sind.

Installieren Sie Kameras für die Sicherheit zu Hause

Überwachungskameras sind eines der wirksamsten Geräte zur Sicherheit zu Hause, um Einbrüche zu verhindern. Zu den großartigen Funktionen von Smart-Kameras gehören die Möglichkeit zur Aufzeichnung, die Live-Stream-Anzeige direkt auf Ihrem Smartphone und sogar eine bidirektionale Kommunikation, um sie wirklich zu erschrecken.

Überlegen Sie, wo sie sich befinden werden platziert, wie die Vorder- und Hintertüren, Seitentor, Garagentor und so weiter. Überprüfen Sie die Kamera auf Hindernisse und positionieren Sie sie so, dass sie für alle Personen, die sich nähern, vollständig sichtbar ist. Wenn die Kamera vollständig sichtbar ist, können Sie Diebe zusätzlich abschrecken.

Cheat-Tipp: Haben Sie ein knappes Budget? Verwenden Sie möglicherweise Gartenschilder oder Sicherheitsaufkleber und einige Scheinkameras. Diese funktionieren möglicherweise nicht immer. Es sollte zumindest den opportunistischen Dieb dazu veranlassen, zweimal über ihre Handlungen nachzudenken.

Einfache Tricks und Tipps für die Heimwerker-Sicherheit  * Fair Schlüsseldienst

Alle äußeren Verkabelungen ausblenden

Dies kann eine einfache Aufgabe sein . Wenn alle Kabel versteckt sind, haben Diebe nicht die Möglichkeit, die Stromversorgung oder die Verkabelung zu Ihren Alarmen oder Kameras zu unterbrechen. Es bedeutet auch, dass sie nicht die Oberhand haben und Sie völlig unvorbereitet erwischen können.

In einigen Fällen kann dies ein einfacher Heimwerkerjob sein, aber für komplexere Situationen ist es immer am besten um die Experten anzurufen.

Installieren Sie ein Guckloch

Dies kann eine relativ kostengünstige Aufgabe sein. Und für diejenigen mit einer ruhigen Hand und viel Geduld kann schnell erreicht werden. Ein Guckloch oder ein Türbetrachter ist eine großartige Ergänzung oder Alternative für eine Überwachungskamera. Es ist sicherlich weitaus besser, als überhaupt nichts zu haben. Nach der Installation können Sie sehen, wer draußen ist, ohne die öffnen zu müssen.

 

Lass es Sei leicht!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dein Zuhause zum richtigen Zeitpunkt der Nacht mit Licht zu versorgen. Holen Sie sich einen Bewegungssensor-Scheinwerfer und platzieren Sie ihn am vorderen Eingang, an der Hintertür und an der Auffahrt. Wenn Sie das Budget haben, können Sie sich auch für das Seitentor und jedes entscheiden.

Was ist, wenn Sie nicht zu Hause sind? Warum nicht eine intelligente Glühbirne kaufen? Ersetzen Sie einfach eine vorhandene Glühbirne und laden Sie die App hoch. Jetzt können Sie das Licht von überall auf der Welt ein- und ausschalten.

Cheat-Tipp: Schalten Sie ein Licht oder eine Lampe in jedem vorderen Raum manuell ein, bevor Sie gehen. Dies wird sicherlich den Eindruck erwecken, dass jemand zu Hause ist. Dies ist auf lange Sicht möglicherweise nicht die billigste Option, aber besser als völlige Dunkelheit.

Kommentar hinterlassen