So sichern Sie Ihren Shop für vorübergehende Schließungen  * Fair Schlüsseldienst
Sicherheit Zuhause

So sichern Sie Ihren Shop für vorübergehende Schließungen * Fair Schlüsseldienst

Die Führung eines Unternehmens wird in dieser Zeit der sozialen Distanzierung, wie sie von der deutschen Regierung aufgrund von umgesetzt wurde, immer schwieriger. Dies bedeutet, dass weniger Menschen in stationären Geschäften einkaufen können. Abhängig von Ihrer Art des Geschäfts werden Sie wahrscheinlich einen von drei Wegen einschlagen: mehr oder weniger normal weiterarbeiten, die Produkte oder die Art und Weise, wie Sie verkaufen, ändern oder die Ladenfront für die Dauer der Gesundheitsbeschränkungen schließen. Unabhängig davon, für welche Option Sie sich entscheiden, eines ist sicher: Einbruch und Diebstahl werden bei dieser Pandemie nicht aufhören. Um den bestmöglichen Schutz für Ihr Geschäft zu gewährleisten, haben wir wichtige Sicherheitstipps zusammengestellt, die Sie berücksichtigen sollten.

1. Befestigen Sie die Zugangspunkte.

Die meisten Ladenbesitzer betrachten den Haupteingang als einzigen Zugangspunkt. Dies ist sicherlich ein guter Anfang, aber Sie müssen auch andere Einträge wie die hintere / Nottür, und Deckenhohlräume berücksichtigen.

Beginnen wir mit der Ihrer Türen. Die meisten Geschäftsräume entscheiden sich für Einsteckschlösser, da diese sowohl häufig als auch stark beansprucht werden können. Wenn Sie sie nicht an Ihrer haben, ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um eine Änderung vorzunehmen. Stellen Sie sicher, dass alle Schrauben, die sowohl an der Tür als auch am Türrahmen verwendet werden, lang sind. Dies trägt dazu bei, die Festigkeit Ihrer Tür gegen rohe Gewalt zu verbessern. Der nächste Schritt besteht darin, Türschlösser an der Unterseite der Tür anzubringen, damit sie mit dem Boden verbunden wird. Dies erhöht auch die Stärke der Tür gegen erzwungene Eintrittsversuche. Wenn Sie Doppeltüren haben, sollten Sie weitere Sicherheitsmaßnahmen hinzufügen, um Dieben das Durchkommen zu erschweren. Eine Möglichkeit besteht darin, eine schwere Kette und ein Vorhängeschloss um die Griffe, Stangen oder andere Türmöbel anzubringen. Je mehr ein Dieb durchbrechen muss, um hineinzukommen, desto größer ist die Chance, dass Sie ihn auf frischer Tat ertappen.

Schauen wir uns als nächstes Ihre Fenstersicherheit an. Überprüfen Sie den Rahmen und die Glasscheibe sowohl innerhalb als auch außerhalb des Gebäudes auf Risse. Wenn Sie feststellen, dass sich Risse entwickeln, ist es möglicherweise Zeit für einen Austausch. In Geschäften mit Fenstern, die geöffnet werden können, um die frische Luft hereinzulassen, müssen Sie auch die Stärke Ihrer Fenstergitter überprüfen. Wenn sie aus Kunststoff bestehen, können sie wahrscheinlich leicht geschnitten werden, daher ist Metall die beste Option. Platzieren Sie Fensterbegrenzer an allen zu öffnenden Fenstern, um die Länge der Öffnung zu begrenzen. Verwenden Sie einen , um ihn zu verriegeln.

Die meisten Geschäfte möchten, dass ihre Waren zu jeder Tages- und Nachtzeit stolz ausgestellt werden. Wenn Sie jedoch für längere Zeit geschlossen bleiben, ist jetzt nicht der richtige Zeitpunkt dafür. In diesem Fall ist es eine gute Idee, Ihre Fenster abzudecken. Egal, ob es sich um eine vorübergehende Lösung handelt, z. B. um Pappe ans Fenster zu kleben oder Leinen darüber zu drapieren, dies ist besser als nichts. Alternativ können Sie für eine dauerhaftere Lösung geeignete Fensterabdeckungen wie Jalousien oder Vorhänge installieren. Sobald dies alles vorbei ist, können Sie diese jede Nacht oder bei Gelegenheiten wie Renovierungen oder Bestandsaufnahmen weiter verwenden.

2. Installieren Sie Überwachungskameras.

Ist Ihr Geschäft auf der Straße? Installieren Sie möglicherweise Überwachungskameras außerhalb Ihres Geschäfts. Lassen Sie sie auf die Straße oder den Fußweg hinweisen, damit Ihre Kameras verdächtige Aktivitäten in der Nähe aufzeichnen können. Aufgrund des Verkehrsaufkommens in diesen Bereichen ist es ratsam, -Kameras zu kaufen, mit denen Sie das Filmmaterial auf einem externen Laufwerk speichern können. Normalerweise sind diese Kameratypen fest verdrahtet, daher ist es auch am besten, die Fachleute zu veranlassen, diese zu installieren.

Jetzt ist es an der Zeit, über das Innere Ihres Geschäfts nachzudenken. Platzieren Sie einige dieser Kameras so, dass sie allen Einstiegspunkten zugewandt sind. Dies bedeutet, dass die vorderen und hinteren Eingänge sowie alle Fenster vorhanden sind. Sie können auch wichtige Bereiche wie Registrierkassen und Safes ansprechen.

Aktivieren Sie für die Zeiten, in denen Ihr Geschäft geschlossen wird, die Benachrichtigungen auf Ihrem Telefon. Auf diese Weise werden Sie benachrichtigt, sobald in Ihrem Gebäude eine Bewegung festgestellt wurde. Stellen Sie sicher, dass Sie das Filmmaterial auf einer Speicherkarte direkt auf der Kamera, einem externen Laufwerk oder einem Cloud-Dienst speichern können. Wenn Sie tagsüber geöffnet sind, müssen Sie möglicherweise nach fest verdrahteten Kameras suchen, mit denen Sie die Aktivitäten des gesamten Tages aufzeichnen können. Auch bei dieser letzten Option ist es am besten, die Fachleute einzubeziehen.

Wussten Sie, dass opportunistischer Diebstahl normalerweise durch das sichtbare Vorhandensein von Überwachungskameras verhindert werden kann?

3. Mit Bewegungssensoren und Alarmen verstärken

Nichts sagt hier raus, wie das Geräusch eines schrillen und lauten Alarms. Was gibt es Schöneres als nur einen lauten und lauten Alarm? Es geht darum, ein Alarmsystem zu bekommen, das überwacht wird. Dies bedeutet, dass nach dem Auslösen des Alarms ein Alarm an die Überwachungsfirma gesendet wird und ein Sicherheitsbeamter sofort zu Ihnen nach Hause geschickt wird.

Die richtige Anzahl von Bewegungserkennungssensoren an ein Alarmsystem zu bringen ist auch entscheidend. Es kann hilfreich sein, den Eindringling einfach durch den Shop zu verfolgen. Wenn nicht genügend Sensoren vorhanden sind, kann der Eindringling vermeiden, im Geschäft verfolgt zu werden, und kann sich herausschleichen. Unter Berücksichtigung dieses Gedankens lohnt es sich, diese Sensoren an allen Türen und Fenstern sowie an Fluren, Ecken und hinter wertvollen Waren oder Geräten anzubringen. Wenn Sie herausgefunden haben, wo die Sensoren platziert werden sollen, überprüfen Sie, ob die Standorte frei von Spinnweben, Wärme- / Kühlquellen und anderen möglichen Hindernissen sind.

Der letzte zu beachtende Punkt: Alarmsysteme sind am besten Wird neben Ihrer Kameraüberwachung verwendet. Ihre Kamera dient zur Aufnahme von Filmmaterial und gibt keinen Alarm aus.

4. Reduzieren Sie die wahrgenommene Belohnung

Ein Krimineller wird nicht die Energie einsetzen, um in einen verschlossenen Laden zu gelangen, es sei denn, es gibt eine lohnende Belohnung. Daher ist die Idee, diese Belohnung für sie zu entfernen oder zu reduzieren. Platzieren Sie ein Schild in Ihrem vorderen Fenster, das Passanten darauf hinweist, dass kein Bargeld und / oder Wert auf dem Gelände zurückbleibt. Unabhängig davon, wo sich Ihre Registrierkasse in Ihrem Geschäft befindet, lassen Sie sie offen, um anzuzeigen, dass sich nichts darin befindet. Wir haben bereits erwähnt, dass Sie Ihr Fenster früher abgedeckt haben, aber wenn Sie nicht können, was dann? Das nächstbeste ist, diese Artikel aus Ihrem Shop zu entfernen. Bewahren Sie diese Gegenstände entweder außerhalb der Werkstatt und außerhalb der Sichtweite oder in einem Selbstlager auf.

5. Überprüfen Sie Ihre Elektronik

Trennen Sie alle Geräte vom Stromnetz, die für eine Weile nicht verwendet werden. Dazu gehören Eftpos-Automaten, Registrierkassen, elektronische Displays und Fernseher, um nur einige zu nennen. Dadurch sparen Sie auch Stromkosten. Jetzt ist auch ein guter Zeitpunkt, um zu überprüfen, ob Ihr Rauchmelder ordnungsgemäß funktioniert. Dies umfasst das Testen der Alarmfunktion und das Wechseln der Batterie bei Bedarf.

So sichern Sie Ihren Shop für vorübergehende Schließungen  * Fair Schlüsseldienst

Die Sicherheitsmaßnahmen hier können auf Unternehmen aller Art angewendet werden, unabhängig davon, ob sie derzeit (in irgendeiner Funktion) tätig sind oder nicht . Nehmen Sie sich Zeit, um genau zu recherchieren, was Ihr Unternehmen benötigt, um vollständig gesichert zu bleiben. Verwenden Sie akkreditierte und verifizierte Sicherheitsexperten, um alle erforderlichen Geräte zu installieren und zu überprüfen, ob alles ordnungsgemäß funktioniert. Machen Sie häufige Auftritte in Ihrem Geschäft, um zu zeigen, dass es noch verwendet wird. Und bleiben Sie mit Ihren Nachbarn in Kontakt, da diese Ihnen auch bei Bedarf weiterhelfen können.

Kommentar hinterlassen