• Fr. Feb 26th, 2021

Was verursacht Petrichor, den erdigen Geruch nach dem Regen?

Nov 20, 2020
Was verursacht Petrichor, den erdigen Geruch nach dem Regen?

Die meisten Menschen bemerken nach dem Regen einen deutlichen Geruch in der Luft. Es ist häufig mit dem Frühling verbunden, da der Geruch von frisch geschnittenem Gras mit dem Sommer verbunden ist. Sie finden es in vielen Gedichten und auch auf vielen inspirierenden Listen von Dingen, über die Sie sich freuen können. Der wissenschaftliche Name dafür ist Petrichor und wurde erstmals in den 1960er Jahren von zwei modernen Forschern benannt, berichtete die BBC. Es kommt tatsächlich von der Befeuchtung der Erde. Aber was verursacht den Geruch?

Wie sich herausstellt, können die Gerüche, die Menschen mit Regenstürmen verbinden, durch eine Reihe von Dingen verursacht werden. Einer der angenehmeren Regengerüche, den wir oft im Wald bemerken, wird durch Bakterien verursacht. Actinomyceten, eine Art filamentöser Bakterien, wachsen im Boden, wenn die Bedingungen feucht und warm sind. Wenn der Boden austrocknet, produzieren die Bakterien Sporen im Boden. Die Nässe und die Kraft des Niederschlags werfen diese winzigen Sporen in die Luft, wo die Feuchtigkeit nach einem Regen als Aerosol wirkt (genau wie ein Aerosol-Lufterfrischer). Die feuchte Luft trägt die Sporen leicht zu uns, so dass wir sie einatmen. Diese Sporen haben einen charakteristischen, erdigen Geruch, den wir oft mit Regen verbinden.

Der „Regengeruch“ wird durch eine Chemikalie in den Bakterien namens Geosin verursacht, die von den Bakterien beim Absterben freigesetzt wird. Geosin ist eine Art Alkoholmolekül und hat einen sehr starken Geruch. Die Bakterien sind extrem verbreitet und kommen in Gebieten auf der ganzen Welt vor, was für die Universalität dieses süßen Geruchs nach dem Regen verantwortlich ist. Da die Bakterien in feuchten Böden gedeihen, aber die Sporen freisetzen, sobald der Boden austrocknet, ist der Geruch nach einem Regen, der auf eine Trockenperiode folgt, am akutesten, obwohl Sie ihn nach den meisten Regenstürmen bis zu einem gewissen Grad bemerken werden.

Andere ‚Regengerüche‘

Eine andere Art von Geruch wird durch die Säure des Regens verursacht. Aufgrund der Chemikalien in der Atmosphäre ist das Regenwasser besonders in städtischen Umgebungen tendenziell etwas sauer. Wenn es mit organischen Abfällen oder Chemikalien auf dem Boden in Kontakt kommt, kann es zu besonders aromatischen Reaktionen kommen. Es bricht den Boden auseinander und setzt darin eingeschlossene Mineralien frei, die mit Chemikalien wie Benzin reagieren und ihnen einen stärkeren Geruch verleihen. Diese Reaktionen erzeugen im Allgemeinen unangenehmere Gerüche als Bakteriensporen, weshalb der Geruch nach dem Regen nicht immer gut ist. Wie der Geruch, der durch die Bakteriensporen verursacht wird, ist der Geruch chemischer Reaktionen am auffälligsten, wenn es nach einer Trockenperiode regnet. Dies liegt daran, dass die Chemikalien auf dem Boden, sobald sie durch einen Regenguss verdünnt wurden, nicht die gleiche Reaktion mit dem Regenwasser haben.

Ein weiterer Geruch nach dem Regen kommt von flüchtigen Ölen dass Pflanzen und Bäume freisetzen. Das Öl sammelt sich dann auf Oberflächen wie Felsen. Der Regen reagiert mit dem Öl auf den Felsen und trägt es als Gas durch die Luft. Dieser Duft ist insofern wie Bakteriensporen, als die meisten Menschen ihn für einen angenehmen, frischen Geruch halten. Es wurde sogar wegen seiner aromatischen Eigenschaften abgefüllt und verkauft!

Dies sind einige häufige Regengerüche, aber es gibt auch alle möglichen anderen Düfte, nachdem es geregnet hat. Es gibt viele aromatische Materialien, die durch Feuchtigkeit und Regen aufgewirbelt werden können, und die feuchte Atmosphäre nach einem Regenguss ist besonders gut darin, diese Partikel durch die Luft zu transportieren. Wenn Sie also mit einem Freund über den Geruch nach dem Regen sprechen, können Sie eine Sache bedeuten, während Ihr Freund an etwas anderes denkt. Sie sind sich jedoch beide einig, dass die Luft nach einem guten Regen ein viel stärkeres Aroma hat.

Ursprünglich veröffentlicht: 29. September 2000

Diese Was verursacht Petrichor, den erdigen Geruch nach Regen? – ich liebe sterben.