Der neueste Verhaltenskodex für Mietverträge von NSW Fair Trading für kurzfristige Mietunterkünfte | SYW
Sicherheit Zuhause

Der neueste Verhaltenskodex für Mietverträge von NSW Fair Trading für kurzfristige Mietunterkünfte | SYW

Neue Regeln, die durch den NSW Fair Trading eingeführt wurden, verpflichten Buchungsplattformen, Gastgeber, Vermieter und Gäste. Der verbindliche Verhaltenskodex für die Branche der kurzfristigen Mietwohnungen tritt am 18. Dezember 2020 in Kraft.

„Die Regierung von New South Wales führt diese Gesetze im Rahmen unserer umfassenden Reform des Sektors ein. Gemeinsam werden sie sicherstellen, dass die Minderheit der Teilnehmer, die dem Sektor einen schlechten Ruf geben, entfernt wird und der Sektor der kurzfristigen Vermietung für Gastgeber, Gäste und Gemeinden verbessert wird. “ Der Minister für bessere Rechtsetzung und Innovation, Kevin Anderson, sagte

Die neuen Regeln zielen darauf ab, die Rechte von Gastgebern, Gästen und Nachbarn zu schützen. Der Verhaltenskodex sieht ein faires und formelles Verfahren für Beschwerden und Streitbeilegung vor. Mehrfache Verstöße führen zu Geldstrafen und die Einführung von „zwei Streiks und Sie sind aus“ des Modells der kurzfristigen Mietwohnungsbranche. Daher müssen sowohl Gastgeber als auch Gäste schlechtes Verhalten und schlechte Praktiken zur Rechenschaft gezogen werden.

„Die Standards sind durchsetzbar, und NSW Fair Trading Commissioner steht die Befugnis zur Verfügung, Disziplinarmaßnahmen zu ergreifen, einschließlich Strafen und Ausschluss aus der Branche für Wiederholungstäter “, sagte Anderson.

Eine der verschiedenen neuen Regeln, die in Kraft treten, sieht eine Begrenzung der Anzahl der Personen vor, die sich auf dem Gelände einer kurzfristigen Mietunterkunft befinden können. Gastgeber und Vermieter müssen sicherstellen, dass nicht mehr als 20 Personen anwesend sind.

Hier ein Blick auf andere Regeln, die Teil des Verhaltenskodex sind.

Wenn ich ein Gast bin?

  • Darf keinen Lärm machen, der Ihre Nachbarn unangemessen stört
  • Darf keinen Schaden am verursachen, einschließlich des gemeinsamen Eigentums in einem Schichtschema
  • Muss die volle Verantwortung für die Handlungen übernehmen Ihrer Besucher. Sie müssen auch den in diesem Code festgelegten Verhaltensstandards entsprechen

Wenn ich ein Host bin?

    • Muss eine Versicherung abschließen, die Ihre Haftung für Verletzungen und Todesfälle Dritter abdeckt

Muss es den Nachbarn ermöglichen, Sie täglich zwischen 8.00 und 17.00 Uhr zu kontaktieren, wenn Sie Bedenken haben

  • Sie müssen angemessene Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Gäste sich dessen bewusst sind und sich treffen ihre Verhaltensanforderungen im Code.
  • Sie dürfen Ihre Räumlichkeiten nicht an Gäste vermieten, die im Ausschlussregister eingetragen sind.

 

„Wir freuen uns zu sehen, dass die NSW-Regierung diese Vorschriften einführt, um das Problem der Lärmbeschwerden zu bekämpfen Minut hat Gastgebern dabei geholfen, ihre Häuser, die Ruhe ihrer Nachbarn und die Privatsphäre ihrer Gäste zu schützen, und wir sind stolz darauf, Gastgebern in Deutschland eine Lösung anbieten zu können, um Probleme im Zusammenhang mit Partys und Sachschäden zu vermeiden. “ Nils Mattisson, Minut CEO & Mitbegründer.

Minut, von Airbnb genehmigt, ist das unverzichtbare Werkzeug, mit dem Sie Ihr Eigentum sicher überwachen können. Minut schützt die Privatsphäre Ihrer Gäste und stellt Ihnen alle Informationen zur Verfügung, die Sie für die Verwaltung Ihres Eigentums benötigen. Es zeichnet Geräuschpegel und Temperaturänderungen auf und erkennt über PIR (Passives Infrarot) Bewegungsereignisse. Sollte der Lärm oder die Aktivität außer Kontrolle geraten, sendet Minut Ihnen eine Warnung, sodass Sie proaktiv Maßnahmen ergreifen können, bevor die Situation eskaliert. Damit halten Sie Ihre Nachbarn bei Laune.

Kommentar hinterlassen