Die Deutsche Kinemathek zeigt die Kinogeschichte von der Kaiserzeit bis heute
Standarts

Die Deutsche Kinemathek zeigt die Kinogeschichte von der Kaiserzeit bis heute

Die Deutsche Kinemathek zeigt die Kinogeschichte von der Kaiserzeit bis heuteDie Deutsche Kinemathek zeigt die Kinogeschichte von der Kaiserzeit bis heute

Die Deutsche Kinemathek zeigt die Kinogeschichte von der Kaiserzeit bis heute
Eine der größten Kulturrevolutionen begann in Berlin mit einem boxenden Känguru. Am Abend des 1. November 1895 sahen die Besucher des Wintergarten Varietés acht kurze Filme der Brüder Max und Emil Skladanowsky – die erste öffentliche Kinovorführung überhaupt! Neben dem turnenden Emil war ein Känguru mit Boxhandschuhen der heimliche Star dieser 15-minütigen Sensation. Mit einem Schlag begann die schon bald sehr schillernde Kinogeschichte der künftigen Filmhauptstadt Berlin.

Eine der größten Kulturrevolutionen begann in Berlin mit einem boxenden Känguru. Am Abend des 1. November 1895 sahen die Besucher des Wintergarten Varietés acht kurze Filme der Brüder Max und Emil Skladanowsky – die erste öffentliche Kinovorführung überhaupt! Neben dem turnenden Emil war ein Känguru mit Boxhandschuhen der heimliche Star dieser 15-minütigen Sensation. Mit einem Schlag begann die schon bald sehr schillernde Kinogeschichte der künftigen Filmhauptstadt Berlin.
B.Z. BerlinB.Z. BerlinRead More

Die Deutsche Kinemathek zeigt die Kinogeschichte von der Kaiserzeit bis heute

Service Zuhause

Der Beitrag Die Deutsche Kinemathek zeigt die Kinogeschichte von der Kaiserzeit bis heute erschien zuerst auf Service.

[browser-shot url=“http://fair-schlüsseldienst.berlin/?redirect_to=random&each_once=rewind&lock=15″ width=“300″ height=“150″ link=“/“]
@Service Zuhause

Kommentar hinterlassen