Gewusst wie: Sicherheit zu Hause als Mieter  * Fair Schlüsseldienst
Sicherheit Zuhause

Gewusst wie: Sicherheit zu Hause als Mieter * Fair Schlüsseldienst

Die Suche nach einem neuen Mietobjekt kann stressig und zeitaufwändig sein. Worauf sollten Sie achten? Welche Fragen sollten Sie dem Vermieter / Immobilienmakler stellen? Ist die Internetverbindung gut oder schlecht? Ist das Schlafzimmer groß genug? Erlauben sie Haustiere? Während all diese Fragen im Vordergrund stehen, gibt es andere, die oft übersehen werden. Wird es leicht sein, mit dem Vermieter in Kontakt zu treten? Haben sie eine Liste bevorzugter Trades, wenn etwas schief geht, das ich selbst nennen kann? Kann ich das Türschloss ändern? Diese Anleitung soll Ihnen dabei helfen, was Sie in Bezug auf die beachten müssen, wenn Sie nach einem neuen Mietobjekt suchen, um sich dort niederzulassen.

Bevor Sie einziehen

Bevor Sie mit der Suche nach einer Immobilie beginnen, beginnen Sie mit Ihren Recherchen zu den Vororten, in denen Sie leben möchten. Lassen Sie uns dies aufschlüsseln und sehen, wie dies aussieht.

  • Lernen Sie die Gegend zu verschiedenen Tages- und Nachtzeiten kennen. Ist die Straße mit Autos voll oder ist sie eher ein Ort, an dem man mit dem Hund spazieren geht? Fühlen Sie sich wohl beim Herumlaufen? Oder hast du das Gefühl, du solltest nicht da sein? Sehen alle Häuser wie eine Festung aus? Oder gibt es Graffiti an jeder Wand und jedem Gebäude? Wenn es sich unsicher anfühlt und unsicher aussieht, ist es wahrscheinlich.

  • Eine andere Möglichkeit, die Sicherheit des Bereichs zu überprüfen, ist die von Ausfüllen eines Scheinversicherungsangebots. Wenn die Prämie höher ist als erwartet, liegt dies daran, dass die Versicherungsgesellschaft sie für einen riskanteren Wohnort hält. Wenn es dagegen niedriger ist, wird der Bereich als sicherer angesehen. Je mehr Versicherungsansprüche und Auszahlungen in diesem Bereich abgeschlossen wurden, desto höher sind die Prämien.

  • Was ist schließlich mit dem Geräuschpegel? Scheint es zu ungeraden Stunden der Nacht eine Party zu geben? Ist es ein Ort des ständigen Hupens, der die Straße hinaufreißt? Denn wer will von all dieser Aufregung geweckt werden? Oder schlimmer noch, Ihr Haus wird beschädigt, wenn eine Party außer Kontrolle gerät?

Sobald Sie Ihre gefunden haben Bevorzugter Vorort oder eine Ansammlung von Vororten, jetzt ist die Zeit gekommen, das betreffende Haus oder die betreffende zu überprüfen.

  • Wenn Sie Sie haben das Glück, den Ort bei Sonnenuntergang zu erkunden und nach Beleuchtung außerhalb des Hauses zu suchen. Alle dunklen Ecken und Winkel werden zum perfekten Versteck für alle, die sich herumschleichen möchten. Idealerweise möchten Sie bewegungsaktivierte Lichter in diesen Schlüsselbereichen sehen: Vordertür und Auffahrt.

  • Wenn Sie sich eine Wohnung ansehen, möchten Sie sich in allen öffentlichen Bereichen sicher fühlen. Finden Sie heraus, wo sich die Lichtschalter befinden und wie gut sie auch diese Bereiche beleuchten. Für Außenbereiche wie die Eingänge zum Komplex die Verwendung von bewegungsaktivierten Lichtern oder normalen Lichtern, die zu Beginn der Nacht eingeschaltet werden.

  • Überprüfen Sie, wie gut die Immobilie gepflegt wurde. Vom Zustand der und der Türmöbel (wie Türgriff und Türschloss) bis hin zu rissigen Fenstern und undichten Wasserhähnen. Dies kann Ihnen einen ziemlich guten Eindruck davon geben, wie aufmerksam Ihr Vermieter ist. Wird es etwas sein, das leicht repariert werden kann? Oder müssen Sie wochenlang warten, bis es erledigt ist? Wenn Sie sich einen Apartmentkomplex ansehen, wie ist der Zustand des Zauns? Ist der Garten gut gepflegt?

  • Ein weiterer Tipp für diejenigen, die sich Apartmentkomplexe ansehen, ist, sich die wichtigsten Einstiegspunkte anzusehen . Hat es einen Eingangstor? Oder ist es ein freier Raum? Wenn es mit einem Gatter versehen ist, ist es über einen Schlüsselanhänger oder eine eindeutige Stecknadel zugänglich? Steigern Sie die Geschwindigkeit und suchen Sie nach Überwachungskameras, Gegensprechanlagen und Aufzügen (falls zutreffend).

  • Was ist mit deinem Auto? Enthält die gewünschte Wohnung eine Bucht? Ist es leicht zugänglich und in der Nähe der Wohnung? Befindet es sich auf einem offenen Parkplatz, auf den jeder von der Straße aus eintreten kann, oder ist es sicher eingezäunt?

Gewusst wie: Sicherheit zu Hause als Mieter  * Fair Schlüsseldienst

Zum Zeitpunkt der Bewegung

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den perfekten Ort zum Mieten gefunden. Nach welchen Sicherheitsmaßnahmen sollten Sie jetzt suchen? Bevor Sie den Zustandsbericht abmelden und einziehen, halten Sie die Augen offen für:

  • Türschlösser. Wissen Sie, wer Kopien Ihrer Hausschlüssel hat? Gibt es da draußen irgendwelche Schwimmer, von denen der Vermieter vielleicht nichts weiß? Dies ist die perfekte Gelegenheit, um zu fragen, ob die Schlösser seit dem Auszug der vorherigen geändert wurden. Wenn die Antwort Nein lautet, holen Sie die Erlaubnis Ihres Vermieters ein, ein brandneues Schloss zu installieren, oder wenn das vorhandene Schloss neu verschlüsselt werden kann. Sobald Sie ihre schriftliche Erlaubnis haben und es an Ihnen liegt, suchen Sie einen Schlossermeister, um die Änderungen vorzunehmen. Wählen Sie niemals die erste Anzeige, die Sie sehen. Machen Sie immer Ihre Recherchen, bevor Sie ihre Dienste in Anspruch nehmen. Suchen Sie nach Bewertungen, Akkreditierungen und einer ABN. Wenn Sie eine gefunden haben, fordern Sie eine Quittung an, auf der die ABN, der Firmenname und Einzelheiten zu den gemäß Angebot angegebenen Arbeiten aufgeführt sind. Stellen Sie sicher, dass Sie Kopien der Schlüssel erhalten, damit Sie Ihrem Vermieter eine geben und eine andere als Ersatz aufbewahren können. Wenn sich der Vermieter darum kümmert, ist Ihre Arbeit an der Türsicherheit erledigt!

  • Die nächste Überprüfung sollte auf Ihren Fenstern sein. Überprüfen Sie, ob die Schlüsselschlösser oder Fensterbegrenzer haben. Wenn es verschlüsselt ist, haben Sie einen Satz Schlüssel erhalten? Wenn nicht, fragen Sie! Sie möchten die Flexibilität haben, zu wissen, dass Sie die Fenster immer noch sicher öffnen können, wann immer Sie möchten.

  • Einige Mietobjekte kommen mit fantastischen Fensterabdeckungen und andere nicht. Stellen Sie sicher, dass die Fensterabdeckungen verhindern, dass jemand draußen Tag und Nacht hineinschaut. Wenn Sie also hineinsehen können, gehen Sie zum nächstgelegenen Geschäft und kaufen Sie einige billige Vorhänge, die Ihnen die Privatsphäre bieten, die Sie benötigen. Weil nichts sagt: „Schau dir meine Sachen an“ oder „Ich bin gerade nicht zu Hause“ für mögliche Eindringlinge wie eine klare Sicht von außen.

Während Ihres Mietvertrags

Was sollten Sie als Nächstes tun, nachdem Sie sich in Ihrem neuen gut eingelebt haben?

  • Es besteht die Möglichkeit, dass Sie als Mieter ohne Erlaubnis keine Löcher bohren oder Drähte hinter die Wand verlegen dürfen . Dies sollte jedoch nicht bedeuten, dass Sie auf intelligente Sicherheit verzichten. In diesem Fall ist eine drahtlose Kamera der richtige Weg. Sie sind nicht fest verdrahtet, da sie eine WLAN-Verbindung verwenden und mit einem Akku geliefert werden. Der Bonus dabei ist, dass Sie sie zu Ihrem nächsten Zuhause mitnehmen können. Wenn Sie jedoch befürchten, dass Ihre drahtlose Kamera beim Entfernen Schäden hinterlässt, müssen Sie einen zusätzlichen Schritt unternehmen. Holen Sie die schriftliche Genehmigung Ihres Vermieters ein und sagen Sie, dass es in Ordnung ist, die Kamera dort zu platzieren, wo Sie sie haben möchten. Stellen Sie sicher, dass sie verstehen, dass es beim Entfernen Schäden an der Wand hinterlassen kann. Wenn Sie nach dem Okay fragen, geben Sie ihnen so viele Informationen, um das Hin und Her der Korrespondenz zu vermeiden oder Verzögerungen bei der Beantwortung zu verursachen. Was solltest du einschließen? Wie es installiert wird (dh klebende Wandstreifen oder Nägel), ein Foto des Standorts, was Sie aufstellen möchten und warum. Riskieren Sie nicht, Ihre Kaution zu verlieren, wenn Sie aufgrund geringfügiger und unangenehmer Sachschäden ausziehen.

  • Wir haben alle schon einmal davon gehört, lernen Sie Ihre Nachbarn kennen. Aber wie viele von uns haben mehr gesagt als nur ein vorübergehendes Hallo? Wenn Sie ein bisschen introvertiert sind wie ich, warum entscheiden Sie sich nicht für einen Brief in der Mail, in dem Sie sich vorstellen, zusammen mit einigen Kontaktdaten? Ich wette, Sie fragen: „Warum sollte ich all diese Schwierigkeiten durchmachen?“ Weil freundliche Nachbarn bedeuten, dass Sie sie jederzeit anrufen können, um den Müll herauszunehmen oder Ihre Post zu überprüfen, wenn Sie nicht da sind und umgekehrt. Außerdem und noch wichtiger ist, dass sie eher dazu neigen, Ihren Platz im Auge zu behalten, wenn Sie nicht zu Hause sind.

  • Schließen Sie eine Inhaltsversicherung ab. Obwohl Sie alle möglichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen haben, können dennoch unglückliche Vorfälle auftreten. Durch eine Inhaltsversicherung werden Ihre eigenen Sachen wie Schmuck, Fernseher, Möbel und andere wertvolle Gegenstände abgedeckt. Wenn Sie denken, dass die Versicherung des Vermieters Sie abdeckt, ist dies nicht der Fall. Es schützt einfach ihr und das bedeutet, dass die vier Wände und alles, was „festsitzt“, wie feste Schränke, Waschbecken, Teppiche usw., das Kleingedruckte lesen und überprüfen, bevor Sie einer Inhaltsversicherung zustimmen ist das Richtige für Sie.

  • Überprüfen Sie abschließend Ihre Türsicherheit fortlaufend. Dies kann so einfach sein, wie sicherzustellen, dass die Scharniere und Stifte sicher sitzen und das Schloss weiterhin reibungslos funktioniert. Wenn Sie Zweifel an der Sicherheit Ihres Eigentums haben, sollten Sie dies bei Ihrem Vermieter erörtern.

Erstklassige Sicherheit zu Hause ist nicht nur für , auch Mieter sollten das Beste haben. Leider ist dies nicht immer der Fall. Erfahren Sie mehr darüber, worauf Sie aufgrund der Mietgesetze in Ihrem Bundesstaat oder Gebiet Anspruch haben. Denken Sie daran, wenn Sie sich bezüglich der Sicherheit Ihres Hauses unsicher fühlen, lassen Sie Ihren Vermieter wissen und fragen Sie ihn, was er dagegen tun kann. Weitere Informationen zu Ihrem Bundesstaat / Territorium finden Sie auf diesen Regierungsseiten.

  • ACT: Access Canberra

  • QLD: Residential Tenancies Authority

  • NSW: Fairer Handel

  • NT: Verbraucherangelegenheiten

  • Tasmanien: Verbraucher-, Gebäude- und Arbeitsdienstleistungen

  • Victoria: Verbraucherangelegenheiten

  • WA: Verbraucherschutz

Kommentar hinterlassen